80 Jahre FF Dornburg

Feierlichkeit in Dornburg

80 Jahre FF Dornburg

Am Samstag den 11.08.2012 trafen sich die Feuerwehrkameraden aus der Stadt Dornburg – Camburg, und aus der Verwaltungsgemeinschaft Dornburg – Camburg zu einem Feuerwehrwettstreit auf dem Sportplatz in Dornburg. Leider kamen nicht die erwarteten Mannschaften die eine Einladung bekommen haben. So kam es auch, das nur 3 Jugendmannschaften am Start waren und bei der Einsatzabteilung waren es 5 Mannschaften. Nach der Begrüßung und Eröffnung des Tages durch OLM Silvio Preuß, kamen auch Bürgermeisterin Dorothea Storch, Stadtbrandmeister Sven Steingräber und Dr. Mario Voigt zu Wort. Dankende Worte richteten alle drei an die Kameraden der anwesenden Feuerwehren. Und dann konnte der Wettkampf auch beginnen. Zuerst starteten die Jugendmannschaften im Löschangriff. Nach zwei Wertungsläufen stand auch dieses Ergebnis fest. 1. Platz JFw Camburg 28,94 Sekunden 2. Platz JFw Kleinromstedt 35,82 Sekunden 3. Platz JFw Dornburg 40,13 Sekunden Nach den Wertungsläufen der Jugendmannschaften gab es für alle eine kleine Vorführung der Rettungshundestaffel des ASB aus Gera. Diese wurden von uns ein geladen, um Kontakte zu knüpfen und Erfahrungen auszutauschen. Eine sehr gelungene Vorführung die allen anwesenden gefallen hat. Man konnte sehen wie die Ausbildung der Gehorsam trainiert wird und wie man einen Hund im Einsatz führt. Danke an die Kollegen vom ASB für diese gelungene Vorführung. Nach dieser Vorführung wurde der Platz für die Einsatzabteilung vorbereitet. Da unser Sportplatz etwas zu klein für einen Löschangriff der Einsatzabteilung ist, wurde aus einer coolen Idee ein Gaudiwettkampf geboren. Im Vorfeld wurde durch die Einsatzabteilung der FF Dornburg neue Zielgeräte gebaut, welche an diesem Tage ihren Einstand gaben. Nun sollte mittels 3er B-Schläuche in einer Länge von 1m, 2m, 3m, Wasser aus einem Bottich ca. 30 m weit getragen werden um in eine Kübelspritze zu gießen und dann mittels Kübelspritze zwei Röhren zu füllen. Auch hier wurden zwei Wertungsläufe durchgeführt und am Ende kam folgende Platzierung heraus. 1. Platz FF Lützeroda 1.37.10 Minuten 2. Platz FF Dorndorf-Steudnitz 1.37.32 Minuten 3. Platz FF Kleinromstedt 2.15.34 Minuten 4. Platz FF Camburg 2.30.29 Minuten 5. Platz FF Dornburg 2.41.79 Minuten Nach der Siegerehrung auf dem Sportplatz und anschließenden Mittagessen wurde durch die Kameraden der FFW Dornburg – Camburg eine Feuerwehrübung vorbereitet auf dem kleinen Parkplatz. Hier wurde ein Verkehrsunfall simuliert. Ein Auto brannte und in einem anderen musste eine Puppe gerettet werden. In der Gesamten zweit der Wettkämpfe und Vorführungen waren auch all die Technik ausgestellt, die in der FF Dornburg – Camburg zur Verfügung stehen. Es gab alte und neue Technik zu bewundern. Wir bedanken uns recht herzlich bei allen Mitwirkenden und Organisatoren für diesen gelungenen Tag in Dornburg. Wir würden uns freuen dass auch am 18.08.2012 zahlreiche Gäste zum Feuerwehrball nach Dornburg kommen. Der Feuerwehrball beginnt um 20:00 Uhr. Karten gibt es noch an der Abendkasse. Mit kameradschaftlichen

Gruß OLM Silvio Preuß