Jugendfeuerwehrwettkampf

in Dornburg am 26.04.2014 

  

Am 26.04.2014 war es wieder soweit. Es fand ein Jugendfeuerwehr-Wettkampf der Jugend im Löschangriff trocken auf dem Sportplatz in Dornburg statt. 

Zu diesem Wettkampf hatte die Jugendfeuerwehr Dornburg und der Feuerwehrverein eingeladen.

Dieser Einladung folgten 8 Jugendmannschaften.

Am Freitag hieß es die Wettkampfbahn vorzubereiten und alle Materialien für die Versorgung bereitzustellen. Hier halfen alle sehr fleißig mit.

Am Freitagabend reiste wie zu jedem Wettkampf die Partner Jugendfeuerwehr aus Treuen an.

Natürlich war die Freude wieder sehr groß sich nach einer langen Zeit wiederzusehen.

Am Abend gab es ein gemeinsames Abendessen mit beiden Jugendwehren in der Bauernstube in Dornburg. Dann hieß es gute Nacht bis zum Samstag morgen.

Um 7:00 Uhr wurde die Jugendfeuerwehr Treuen aus dem Schlaf geweckt und gegen 08:00 Uhr gab es ein gemeinsames Frühstück beider Jugendwehren.

Nach dem Frühstück ging es auf den Sportplatz.

Langsam wurde der Platz gefüllt mit weiteren Jugendwehren.

Hier die beteiligten Jugendfeuerwehren: Dornburg I und II; Treuen I und II; Camburg, Frauenprießnitz, Golmsdorf und zum ersten mal dabei die Jugendfeuerwehr aus Jenaprießnitz – Wogau.

Auf Grund der Teilnahme von 8 Mannschaften entschloss man sich auf zwei Bahnen wechselseitig zu starten.

Um 09:00 Uhr eröffnete Kam. Silvio Preuß den Wettkampf. Zur Eröffnung konnten wir Frau Bürgermeisterin Dorothea Storch, Ortsteilbürgermeister Herr Sammer und KBM Kam. Buchwald begrüßen.

Nach kurzen Begrüßungen alles Anwesenden und Gästen erhielten auch die Gäste Gelegenheit einige Worte zu sagen.

Um 09:30 Uhr wurde die Reihenfolge der Mannschaften durch das Los entschieden.

Folgende Startreihenfolge wurde ausgelost und den Mannschaft mitgeteilt, dass es zwei Wertungsläufe gibt und der bessere in die Wertung geht.

Startreihenfolge: 

  1. Treuen II
  2. Dornburg I
  3. Treuen I
  4. Golmsdorf
  5. Camburg
  6. Dornburg II
  7. Frauenprießnitz
  8. Jenaprießnitz Wogau

Nach zwei Wertungsläufen standen dann auch folgende Platzierungen fest:

  1. Camburg                      00:22:84
  2. Dornburg I                    00:34:44
  3. Treuen  II                     00:35:28
  4. Dornburg II                   00:37:94
  5. Frauenprießnitz            00:39:88
  6. Golmsdorf                    00:40:67
  7. Jenaprießnitz Wogau   00:54:16
  8. Treuen I                        01:08:00 

 

Alle Mannschaften erhielten eine Urkunde und die ersten drei einen Glaspokal in Form einer Flamme.

Zum Schluss stellen sich alle Mannschaften und Betreuer zu einem gemeinsamen Erinnerungsbild zusammen.

bedanken uns bei allen Mannschaften; den Betreuern, dem Feuerwehrverein Dornburg und den Einsatzkräften der FF Dornburg für die gute Vorbereitung und Durchführung des Wettkampfes.

Wir hoffen, dass wir im nächsten Jahr im April auf die gleiche Anzahl an Mannschaften hoffen können oder ob sich noch weitere Mannschaften an diesem Wettkampf beteiligen wollen.

Schade fanden wir nur, das der Zuspruch in der Bevölkerung der Stadt Dornburg – Camburg immer weniger wird. Die Jugendmannschaften würden sich für die Zukunft ein weites Publikum und Unterstützer freuen.

 

Silvio Preuß